Früher konnten Sprechanlage nicht viel mehr als die Tür zu öffnen. Mit der Verfügbarkeit kleiner Kameras hielten diese Einzug in modernere Anlagen. Heutige Sprechanlagen sind da wesentlich weiter.

Immer häufiger wünschen sich unsere Kunden Zutrittssysteme die zeit-gesteuert agieren. So kann einzelnen Mitarbeitern nur zu bestimmten Uhrzeiten der Zutritt gewährt werden. Darüber hinaus ist der Zugang neben der PIN Eingabe auch mit Chips am Schlüssel oder sogar dem Smartphone möglich. Die von uns eingesetzten Sprechanlagen sind modular aufgebaut und können je nach Kundenwunsch mit den entsprechenden Funktionen ausgestattet werden. Besonders interessant sind die verschiedenen Alarm- und Protokollsysteme. So ist es möglich bei jedem Zutritt ein Kamerabild an eine zuvor festgelegte Emailadresse zu schicken oder auch verschiedene Schaltungen mit dem optional erhältlichen I/O Modul anzusprechen.

Durch die Programmierung über ein modernes Web-Interface sind diese Anlagen auch bei wechselnden Anforderungen noch bequem bedienbar. So haben wir z.B. mit nur zwei Modulen ( Kamera und Touchdisplay ) ein ganzes Studentenwohnheim angeschlossen. Der Besucher kann an der Tür, ähnlich wie bei einem Telefonbuch, den Bewohner direkt kontaktieren. Dieser wird über sein Telefon oder Smartphone informiert und sieht direkt durch das Kamerabild wer vor der Tür steht und kann diese öffnen. Dabei ist es völlig egal, ob man gerade zuhause ist oder Urlaub auf einer Südsee-Insel macht.

Welche Voraussetzungen müssen bei Ihrem Objekt erfüllt sein?

Moderne Sprechanlagen werden über das Netzwerk angebunden. So hat man neben Computern und der Telefonanlage alles in einer Infrastruktur zusammengefasst. Das hilft Kosten zu senken und die Wartung zu vereinfachen. Durch die eingesetzten Standards sind die Möglichkeiten unbegrenzt.

2N EntryCom IP Verso

mit einem Kameramodul und einem Keypad

2N EntryCom IP Verso

mit einem Kameramodul, einem Ruftastenmodul
und einem RFID-Leser

2N EntryCom IP Verso

mit einem Kameramodul, einem Ruftastenmodul,
einem RFID-Leser, einem Keypad,
einem Induktionsschleifenmodul
und einem Displaymodul

2N EntryCom IP Verso

mit einem Kameramodul, vier Ruftastenmodulen
und einem RFID-Leser

Sie haben Interesse an einer Sprechanlage? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Nachricht!

Kontakt